Für die vielen Gurken aus dem eigenen Garten bietet sich außer der Frischverwertung auch das Einkochen an. Wir verwenden am liebsten eine Einlegesorte, wie z.B. die “Vorgebirgstrauben”. Du kannst aber auch junge, feste Salatgurken dafür nehmen. Für das Einkochen benötigst Du keinen Einkochtopf und Weckgläser, es geht genauso gut mit einem normalen Kochtopf und Schraubgläsern …

Spreewälder Senfgurken für die Vorratshaltung Weiterlesen »

Verwendete Schlagwörter: , , ,