Ofengemüse auf Feldsalat mit Leinöldip

Ofengemüse auf Feldsalat mit Leinöldip

Lieblingsgemüse oder neue Kreation

Dies ist eines unserer Lieblingsgerichte, denn Du kannst Dir die Zutaten beliebig aussuchen. Lass Deine Phantasie spielen. Schau, was Du in Deinen Vorräten findest und überrasche Deine Liebsten mit einer kunterbunten Mischung an Gemüse, kombiniert mit einem leckeren Dip. Du kannst auch Burger, Brot, Reis o.ä. dazu servieren. Wir mögen es gerne leicht und haben das fertige Ofengemüse heute einfach auf frischen Feldsalat gelegt.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 15 Minuten + 30 Minuten fürs Backen

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Aubergine
  • 180 g rote Paprika
  • 130 g Zucchini
  • 100 g Tomate
  • 100 g Rosenkohl
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 handvoll Feldsalat (optional)

Für die Marinade

Für den Dip

  • 2 EL Sojaquark
  • 1-2 EL Leinöl (Menge nach Geschmack)
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zucchini, Paprika, Tomate, Aubergine und Zwiebel in mundgerechte Stücke schneiden (nicht zu klein!), den Rosenkohl ganz lassen. Das Gemüse in eine Schüssel geben.

Die Zutaten für die Marinade verrühren und über das Gemüse geben. Mit der Hand alles gut vermengen. Du kannst zwar auch einen Löffel nehmen, doch mit der Hand kommt die Marinade einfach besser überall an das Gemüse.

Verteile das marinierte Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Ofengemüse auf Backblech
Das Ofengemüse ist fertig mariniert und kann jetzt in den Backofen

Backe das Gemüse ca. 30 Minuten bei 180° (Umluft) oder 200° (Ober- und Unterhitze). Das Gemüse ist fertig, wenn es stellenweise leicht bräunt.

Während das Gemüse im Ofen leise vor sich hin duftet, kannst Du den Feldsalat gründlich waschen.

Mixe die Zutaten für den Dip zu einer cremigen Masse und fülle sie in zwei kleine Portionsschalen. Stelle sie an den Rand oder in die Mitte der Teller und richte den Feldsalat drumherum.

Zum Schluss das Ofengemüse auf dem Feldsalat anrichten und servieren.

Bon appétit!

Tipp: Hartes Gemüse wie Möhren, Kartoffeln, Sellerie o.a. in längliche Stücke schneiden (ca. 1 cm dick) und als Fingerfood servieren. Das finden nicht nur Kinder toll 😉


Gefällt Dir unser Gericht? Teile es mit Deinen Freunden und abonniere unseren Newsletter, damit Du kein neues Rezept verpasst

Datenschutzerklaerung

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang