Monat: Januar 2019

Warmer Salat mit Süßkartoffel und Kichererbsen

Warmer Salat aus Kichererbsen und Süßkartoffel

Ein warmer Salat mit einer leicht orientalischen Geschmacksnote, der warm oder kalt gegessen werden kann. Vorbereitung: Kichererbsen: 24 Std. Einweichzeit und 30 Minuten Kochzeit. Zubereitungszeit für den Salat: 40 Minuten Zutaten für 2 Personen 175 g Kichererbsen, getrocknet (alternativ 1 Glas gegarte Kichererbsen ca. 400 g) für die Süßkartoffel 1 große Süßkartoffel (ca. 400 g), …

Warmer Salat mit Süßkartoffel und Kichererbsen Weiterlesen »

Leckere Gewürzmischungen zum Grillen, Braten, Backen

Drei Gewürzmischungen in Gläsern

Barbeque Grillgewürz Vegan grillen ist einfacher als Du denkst. Als wir unsere ersten Gemüsespieße mit diesem Gewürz auf den Grill legten, verhieß schon der Duft, der über dem Feuer schwebte, kulinarischen Genuss. Beim nächsten Mal brachten wir zu einem Grillfest u.a. mit, den wir in dieser Marinade eine Nacht eingelegt hatten. Seitan eignet sich hervorragend …

Leckere Gewürzmischungen zum Grillen, Braten, Backen Weiterlesen »

Pikanter Brotaufstrich aus Kidneybohnen und Räuchertofu

Pikanter Brotaufstrich appetitlich serviert

Wenn Du es gern herzhaft magst oder vielleicht sogar Normalesser in der Familie hast, dann hast Du mit diesem Brotaufstrich einen Trumpf in der Hand 😉 . Er passt auf alle Sorten Brot und kann beliebig getoppt werden. Zum Abendessen, für Snacks, auf´s Pausenbrot oder wenn Gäste kommen. Wir bevorzugen selbst fermentierte Bohnen, Du kannst …

Pikanter Brotaufstrich aus Kidneybohnen und Räuchertofu Weiterlesen »

Brot ohne Getreide Low Carb Eiweißbrot

Brot in Scheiben geschnitten zum Einfrieren

Prolog Wir sitzen in einer vergnüglichen Runde. Alle sind 50+ und nach allerlei Smalltalk kommt das Gespräch auf die Gesundheit. Das scheint wohl normal zu sein, wenn man aus dem Alter der Familienplanung heraus ist. Ein Freund berichtet über Schmerzen in den Gelenken und häufig auftretende Rückenschmerzen ohne erkennbaren Grund. Unsere Freundin merkt an, dass …

Brot ohne Getreide Low Carb Eiweißbrot Weiterlesen »

Ofengemüse auf Feldsalat mit Leinöldip

Ofengemüse auf Feldsalat mit Leinöldip

Lieblingsgemüse oder neue Kreation Dies ist eines unserer Lieblingsgerichte, denn Du kannst Dir die Zutaten beliebig aussuchen. Lass Deine Phantasie spielen. Schau, was Du in Deinen Vorräten findest und überrasche Deine Liebsten mit einer kunterbunten Mischung an Gemüse, kombiniert mit einem leckeren Dip. Du kannst auch Burger, Brot, Reis o.ä. dazu servieren. Wir mögen es …

Ofengemüse auf Feldsalat mit Leinöldip Weiterlesen »

Currypasten für milde und pikante Speisen

Gelbe und Rote Currypaste zum Würzen

Wir haben für Dich zwei Currypasten, mit denen Du milden und pikanten Speisen den letzten Pfiff geben kannst. Sie lassen sich einfach in Salatsoßen und Dips mixen oder zum Beispiel auch in Olivenöl gemixt über Backkartoffeln streichen. Deiner Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt 😉 Du kannst die Currypasten in Marmeladengläser füllen und im …

Currypasten für milde und pikante Speisen Weiterlesen »

Würzpaste aus Kurkuma, Knoblauch und Ingwer

Universelle Würzpaste aus Kurkuma, Knoblauch und Ingwer

Mehrere Monate haltbar Diese geniale Würzpaste ist in unserer Küche das Würzmittel für pikante Gerichte, Salatsoßen und Dips und universell einsetzbar. Man kann sie leicht auf Vorrat herstellen. In einem Glas mit Schraubverschluss bleibt sie im Kühlschrank mehrere Monate haltbar. Wir bewahren sie in einem großen Gurkenglas auf und füllen bei Bedarf immer ein kleines …

Würzpaste aus Kurkuma, Knoblauch und Ingwer Weiterlesen »

Sole (26%ige Salzlösung) selber machen

Selbst hergestellte Sole

Sole findet in unserer Ernährung täglich Anwendung. Sie verbindet sich optimal mit den anderen Zutaten. Ob im Rohkostsalat, in Pfannengerichten, Dips oder pikanten Aufläufen. Wasser mit Sole ist auch ideal nach dem Sport, um den Salzverlust durch das Schwitzen wieder auszugleichen. Sole wird vom Körper besser aufgenommen, als Rieselsalz, das erst noch Wasser aus den …

Sole (26%ige Salzlösung) selber machen Weiterlesen »

Rohkoststern mit buntem Wintergemüse

Lecker Rohkoststern aus buntem Wintergemüse

Rohkost in bunten Farben Im Winter verwenden wir für die Rohkost gerne typisches Wintergemüse mit geringem Wasseranteil in der Substanz. Je niedriger der Wasseranteil in einem Gemüse ist, umso mehr wärmt es uns. Die Gurke z.B. mit ihrem hohen Wasseranteil, kühlt dagegen und wird von uns im Winter nur sehr selten gegessen. Zudem hat die …

Rohkoststern mit buntem Wintergemüse Weiterlesen »

Zurück zum Anfang